» » Alles, was Sie schon immer über Käse-Quark wissen wollten

Alles, was Sie schon immer über Käse-Quark wissen wollten

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn Käse ganz oben auf Ihrer „Lieblingsspeisenliste“ steht, müssen Sie diesen Artikel sorgfältig (und ich meine gründlich) lesen. Käse-Quark ist eine weitere Sorte für die stetig wachsende Zahl von Käse-Nebenprodukten. Aber bevor wir dieses köstliche Essen probieren, lassen Sie uns zuerst wissen, wie es entstanden ist und warum es hier ist, um zu bleiben.

Es wird angenommen, dass Käse von einem unbekannten Nomaden entdeckt wurde. Dieser Nomade lebte im Nahen Osten und war, wie die Legende sagt, auf dem Weg zu einer sehr langen Reise. Er bereitete sich darauf vor, indem er viel Milch in eine Satteltasche goss. Unglücklicherweise für ihn (und zum Glück für Käseliebhaber da draußen) gerann die Milch nach mehreren Stunden Reiten unter der Sonne. Was eigentlich Milch sein sollte, verwandelte sich in weißen Quark mit Flüssigkeit!

Die Wissenschaft dahinter ist, dass die Satteltasche ein Enzym (Rennin) enthält, das die Gerinnung bewirkt. Das Enzym Rennin befindet sich in der Tasche, da es aus dem Magen junger Kühe hergestellt wird. Nun, der Rest ist, wie wir alle gerne sagen, Geschichte. Obwohl angenommen wird, dass Käse-Quark schon viel früher existiert hat, wurde er Berichten zufolge von einigen Käsewissenschaftlern (UW) zufällig entdeckt, als sie versuchten, ein reines Cholesterinprodukt herzustellen, das immer noch den quietschenden Klang aufweist. Die Laborratten, die den ersten Käsebruch verzehrten, waren dann in der Lage, Bier zu trinken.

Ein Artikel der New York Times aus dem Jahr 1911 bezog sich dagegen auf ein sehr altes keltisches Lied (etwa aus dem 12. Jahrhundert), in dem Käsebruch erwähnt wurde. Dieses Lied hatte den Titel: “Visions of MacGonlannee”. Sie haben jetzt eine ungefähre Vorstellung davon, wie alt Käsebruch ist, oder?

Während die meisten Käsesorten ungefähr 60 Tage brauchen, um zu koagulieren, kann der Käsebruch “geerntet” werden, bevor er zu Käse wird. Käsebruch ist also im Wesentlichen „Frühkäse“.

Käse-Quark ist frisch aus Cheddar-Käse (oder zumindest die meisten davon; einige können aus Mozzarella-, Colby- oder Monterey-Jack-Käse hergestellt werden). Während die meisten Käsesorten ungefähr 60 Tage brauchen, um zu koagulieren, kann der Käsebruch “geerntet” werden, bevor er zu Käse wird. Käsebruch ist also im Wesentlichen „Frühkäse“.
Und der beste Weg, sie zu essen, ist, sie frisch zu essen. Die guten Nachrichten? Kanada und die Vereinigten Staaten haben viele Geschäfte, die Käse-Quark im Einzelhandel verkaufen. Es gibt auch viele Fabriken, in denen sie hergestellt werden (also keine Sorge, dass die Käse-Quarkvorräte knapp werden!).

Die beiden wichtigsten Orte, an denen Käsebruch hergestellt und verkauft wird, sind: Quebec und Wisconsin. Also, wenn Sie nicht von einem dieser beiden Orte sind oder weit entfernt von Fabriken, die Käsebruch produzieren, dann könnten sie Ihnen fremd sein.

Der beste Teil, sie zu essen, ist, das “frische” Quietschen zu hören. Es dauert nur zwölf Stunden, bis sie unfrisch werden. Weitere zwölf Stunden danach und sie sind nichts als unbrauchbarer Käse.

Frischkäsequark hat etwa die Größe von Erdnüssen und ist normalerweise orangefarben. Es schmeckt wie andere Milchprodukte und ist ungefähr so ​​fest wie die meisten Käsesorten. Der Unterschied besteht darin, dass Käsebruch im Vergleich zu Käse, der die Textur von Ton hat, eine gummiartige Textur aufweist. Und im Gegensatz zu den meisten knusprigen Junk-Lebensmitteln sind Käsebruchprodukte feucht und kühl und haben den gleichen salzigen Geschmack wie Ihre normalen Snacks. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Käse-Quark zu servieren. In Wisconsin, Iowa und Minnesota wird Käsebruch normalerweise frittiert und auf Messen und an Karnevalen sowie manchmal in Bars oder Fastfoodketten serviert (Beispiele hierfür sind Culvers und A & W-Restaurants). Diese frittierten Leckereien werden zuerst mit Teig (auf Bierbasis) überzogen, wie er in Zwiebelringen verwendet wird. In Abwesenheit dieser Art von Teig wird die übliche Panade verwendet. Das Gute daran? Es schmeckt nach Mozzarella-Käsesticks.

Eine andere beliebte Art, Käse-Quark zu essen, ist: Poutine. Dies ist ein französisch-kanadisches Rezept, das Pommes Frites mit Käse-Quark überdeckt, der auch mit köstlicher Soße durchsickert. Noch eine andere Art des Verzehrs besteht darin, gepulverten Käse mit Geschmack zu bestreuen: Knoblauch, Jalapeno, Cajun, Chipotle, Pesto, Paprika, Butter, Pfeffer oder Zitrone) und ihn dann wie Kartoffelchips zu servieren.

Käse-Quark ist definitiv selten. Wie bereits erwähnt, gibt es nur eine Handvoll Orte, an denen sie hergestellt und genossen werden. Auch wenn Käsebruch nicht für jedermann erhältlich ist, können wir sagen, Sie sind die Glücklichen auf dem Planeten!

Produktempfehlungen

14,90€
in stock
29 neu von 14,90€
3 gebraucht von 13,41€
Amazon.de
Kostenloser Versand
6,99€
in stock
1 neu von 6,99€
Amazon.de
Kostenloser Versand
14,90€
in stock
2 neu von 14,90€
4 gebraucht von 9,02€
Amazon.de
16,90€
in stock
30 neu von 16,90€
5 gebraucht von 11,00€
Amazon.de
Kostenloser Versand
Letztes Update am 16. Juli 2019 4:08