» » Der Metzgermeister entdeckt den Online-Handel

Der Metzgermeister entdeckt den Online-Handel

eingetragen in: Allgemein | 0

Das Internet Geschäft boomt und das für alle Branchen. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass sogar die Metzer den Online-Handel für sich entdecken. Mit gutem Beispiel geht Metzgermeister Schütze voran. Er lässt sich immer etwas einfallen und wurde zu einem wahren Social-Media-Star. So etwas möchten andere Metzger gar nicht schaffen, aber gutes Marketing ist trotzdem wichtig.

Viele Fleischermeister starten durch, dass mit einer eigenen Webseite und einem überzeugenden Online Angebot. Leider gibt es immer weniger Metzgereien, weil die Arbeitszeiten sehr unbeliebt sind und viele Menschen es auch nicht mehr schaffen, nach der Arbeit noch in die Metzgerei zu hetzen. Mit einem Online Shop hingegen, können wieder neue Kunden gewonnen werden. Kunden, die mal eben schnell in der Mittagspause eine Bestellung tätigen. Die am Wochenende Lust auf Fleisch haben und das passende Fleisch bestellen, damit es am Montag gleich da ist. Das Fleisch wird natürlich perfekt gekühlt und ist so von bester Qualität, wenn der Kunde es erhält. Dieser aber spart sich viel Zeit und Mühe ein. Er muss nicht in die Metzgerei, weil diese nur bis dann oder dann geöffnet hat. Der Kunde muss sich nicht mehr anstellen und warten, bis er an die Reihe kommt. Er muss nach Feierabend nicht nehmen, was noch übrig ist. Nein, er kann online ansehen, was geboten wird und dieses in aller Ruhe bestellen.

 

Ein wenig mehr ist noch besser

Manche Metzgermeister finden nicht nur den Weg ins Internetbusiness, um dort die Waren zu verkaufen. Nein, es gibt durchaus auch Metzger, die sich online bemühen, mehr Kundschaft in den Laden zu holen. Dafür gibt es recht viele Ideen. So kann ein Metzger online eine besondere Veranstaltung ins Leben rufen. Wie wäre es mit einem Grillnachmittag, hier werden die Männer auf jeden Fall gerne vorbeischauen. Wie wäre es mit einen Wurstpaket zu einem ganz besonderen Preis, welches es nur an einem Tag in der Metzgerei selbst gibt und nicht online bestellbar ist? Manche Metzger bieten sogar Seminare an. Hier können Hausfrauen lernen, wie man zum Beispiel Blutwurst herstellt. Oder wie der beste Kartoffelsalat entsteht. Aber auch Grillseminare kommen bei der männlichen Kundschaft gut an.

 

Die emotionale Bindung ist enorm wichtig

Es ist nun einmal so, dass sich Metzger etwas einfallen lassen müssen, um die Kundschaft an sich zu binden. Wer immer wieder im Preiswettbewerb gegen Supermärkte bestehen möchte, braucht Ideen. Der Online Shop neben der Metzgerei ist eine sehr gute Idee. Aber natürlich auch andere Angebote, um sich einfach von anderen Anbietern hervorzuheben. Ein Metzger-Kochbuch zu verlosen zum Beispiel oder 1 Schnitzel umsonst, wenn die Kunden vor 10 Uhr morgens im Laden sind und etwa für 20 Euro kaufen. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, die man für sich nutzen kann und so mehr Kunden gewinnt. Auch online sollten sich Metzger etwas einfallen lassen. Das Kochbuch kann zum Beispiel auch bei einer Online Bestellung von 20 Euro kostenlos mit ins Paket gepackt werden. Kunden die bis 12 Uhr bestellen, könnten einen Rabatt von 5 Prozent erhalten und vieles mehr. So schafft man die emotionale Bindung, weil den Kunden gezeigt wird, dass Sie dem Metzger viel wert sind und dieser sich immer wieder neue Sachen einfallen lässt.

 

Wer es einfach will, kauft online ein

Kunden die es leicht haben wollen, besuchen den Online Shop des Metzgers. Sehen Sie sich frei von Stress um und bestellen Sie Fleisch für die Feiertage oder für das Wochenende mit den Schwiegereltern. Lassen Sie sich das Grillfleisch im Sommer gut gekühlt liefern, anstatt es selbst durch die Sonne chauffieren zu müssen. Der Online Metzger ist immer einen Besuch wert, weil er einfach viel zu bieten hat. Die Preise fallen meist viel besser aus als im Laden, davon sollten Kunden profitieren.